Hochzeit Fotograf Zürich

Wer ein eigenes Tier hat, weiß: Sie gehören mit zur Familie! Darum sollen Pferd, Katze und Hund zur Hochzeit nicht aussen vor bleiben.

Für alle Tierliebhaber habe ich darum einige Tipps, Ideen und Beispiele gesammelt, wie ihr euer Tier in die Trauung & Hochzeitsfeier einbeziehen könnt.

Ferhat & Sandra-2000.jpg

Zur Hochzeit ist man euphorisch und möchte seine Liebsten selbstverständlich möglichst immer an seiner Seite haben. Doch überlegt zuerst: Fühlt sich euer Tier überhaupt wohl damit, wie ihr es in die Hochzeit einbeziehen möchtet? Wird es nicht zu laut, zu wuselig oder zu lang?

Eine wundervolle Möglichkeit, Hund und Co. an diesem wichtigen Tag einzubeziehen, ist ein Foto-Shooting mit Tier. Dazu aber später mehr, denn schließlich ist die Umsetzbarkeit davon anhängig, welches Tier ihr habt.

gasdf.jpg

Schon eure Save-the-Date- oder Einladungskarte kann euren Hund mit einbeziehen. Das macht die Einladung sehr persönlich und sorgt bei euren Gästen sicher für viele lächelnde Gesichter!

Soll euer Hund zur Hochzeit einen großen Auftritt bekommen? Dann probiert, ob er sich als Ringträger bei der Trauung eignet und euch die Trauringe zum Altar bringen möchte. Hier ist selbstverständlich viel Training nötig, damit die Ringe auch landen, wo sie hingehören… Auch sämtliche Accessoires wie Fliege, Blumenkranz oder Umhängeschild sollten bereits im Voraus mit dem Hund bekannt gemacht werden.

Falls es für euren Hund zu viel Stress bedeutet, wenn viele Leute um ihn herum wuseln, gibt es natürlich immer auch die Möglichkeit ihn nur am Shooting miteinzubeziehen.

Sicher wird der Hund an diesem Tag genauso aufgeregt sein wie ihr, doch mit vielen Lieblingsleckerlis bekommen wir sicher super Fotos hin.

pferdi.jpg

Pferde werden hauptsächlich als „Hochzeitsauto“ in die Hochzeit eingebunden. Ob per Kutsche oder auf dem Pferd, sie bringen das Brautpaar auf besonders romantische Weise zur Trauung.

Wer ein eigenes Pferd hat, kann es wundervoll in die Hochzeitsfotos einbeziehen – ein tolles Fotomotiv!

Eine weitere Idee: 

Mit wasserlöslicher Schminkfarbe  könnt ihr Buchstaben, Herzchen oder z.B. „Just married“ auf das Fell aufmalen. Dazu den Schweif noch mit ein paar Schleifchen verzieren und schon haben eure Pferde einen festlichen Look.

Tipp: 

Falls ihr am Hochzeitstag selbst nicht so viel Zeit habt, um mit eurem Pferd ein paar Fotos zu schießen oder der Weg zum Stall ist einfach zu weit, dann kombiniert das ganze doch mit einem Trash-the-Dress Fotoshooting und lasst euch später im Galopp ablichten.

pferd.jpg
pfe.jpg

Katzen in die Trauung oder Hochzeitsfeier einzubinden ist etwas schwieriger als etwa bei Hunden. Sie haben schliesslich ihren eigenen Kopf und der steht ihnen sicher nicht nach einer lauten Hochzeitsfeier.

Dennoch gibt es Möglichkeiten, dass eure Katze bei der Hochzeit nicht außen vor bleibt. Beim Getting Ready, wenn sich das Brautpaar zuhause fertig macht, kann man auch euren Stubentiger super abzulichten. Das werden kaum geplante Fotos werden, aber sicher sind schöne Schnappschüsse dabei, wenn es darum geht, den Brautstrauß oder das Brautkleid zu inspizieren.

katz.jpg